Weitere Elemente: Gärwasser, Hefe & Co

Das Gärwasser, zweiter Hauptbestandteil des Honigmets, stammt aus dem nördlichen Pastettner Holz (Landkreis Erding/Obb.). Diese wird auf ca. 45 Grad erwärmt und der flüssige Honig darin aufgelöst. Fertig ist der Grundansatz.

Dieses Hoing-Wasser-Gemsich wird mit ausgewählter Reinzuchthefe vergoren. Die genaue Bezeichnung bleibt aber unser Geheimnis.

Fruchtsäfte für Honigwein Mix-GetränkeJe nach Sorte des Honigmets variiert der das Honig-Wasser-Verhältnis leicht. Als Richtwert kann man aber sagen, dass 400-450 g Honig auf einen Liter Wasser kommen!

Säfte für die fruchtigen Honigmetsorten beziehen wir  von  langjährigen Lieferanten aus Unterfranken. Dort werden heimische Kern-, Stein- und Beerenfrüchte zu hochwertigen Fruchtsaftprodukten verarbeitet, die wir für unsere Fruchtmet-Sorten Drakenbluod, Elfentrunk und Koboldgeheimnis verwenden.

 

Diese Webseite verwendet Cookies. Hier erfahrt ihr alles zum Datenschutz